Preisgekrönt im Dezember 2020

Eichhofener Helles

Schlossbrauerei Eichhofen

Eichhofener Helles

Abgerundet durch besten Holledauer Hopfen aus kontrolliertem Vertragsanbau.
Goldgelb und klar mit stabilem Schaum. Der Geruch ist getreidig und strohig, dezent süß. Geschmacklich kombiniert sich angenehme Süße mit spritziger Kohlensäure und einer kernigen Würze. Im Abgang wird’s für ein Helles sogar etwas hopfenbitter, was das Bier gleichzeitig interessanter und süffiger macht.

Bierstil: Helles
Stammwürze: 12,00° P
Alkohol: 5,00 Vol.-%
Flasche: Euro (0,50 l)

Farbe:

Jetzt Abo abschließen 

Schlossbrauerei Eichhofen

Über 400 Jahre Braukultur und mehr als 200 Jahre Gastfreundschaft sind Anspruch und Ansporn zugleich.
Hier in der Schlossbrauerei Eichhofen im schönen Labertal bei Regensburg belebt die Familie Schönharting die Idee vom Bier als Kulturgut bereits in der vierten Generation.
Das Hammerschloss am Fuße der Burg Loch, die Brauerei, die Alte Mühle und der Gasthof zeugen nicht nur von geschichtsträchtiger Vergangenheit – die Menschen, die hier leben und arbeiten, zeichnen sich durch das beständige Bestreben aus, die Tradition guter bayerischer Gastlichkeit auch im Hier und Jetzt zu verwirklichen.
Unsere Begeisterung für gutes Bier und regionale Gerichte ist kultureller Natur: Das eigene Kulturprogramm und das örtliche Vereinsleben fördern das ganze Jahr.

Im Jahre 1936 erwarb mein Großvater Günther von Braunbehrens das Schlossgut. Seit dieser Zeit wurde vermehrt in unsere Brauerei und den Gasthof investiert.
Die Familie Schönharting ist also bereits seit vier Generationen bestrebt, dieses wertvolle Erbe zu erhalten und weiterzuentwickeln - stets unter der Prämisse der bestmöglichen, handwerklich gebrauten Bierqualität.

In Eichhofen brauen wir aus innerster Überzeugung ausschließlich nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516. Unsere Biere werden nur mit Hopfen, Malz, Wasser und Hefe eingebraut.
Der Charakter der Eichhofener Biere beruht sowohl auf der Qualität der verwendeten Rohstoffe als auch auf unserer kompromisslosen Haltung in Bezug auf die traditionelle Herstellung. Wir wollen unseren Kunden ein gutes, ein reines, ein geschmackvolles und ein besonderes Produkt liefern. Dafür arbeiten wir mit unserem Können und all unserer Leidenschaft.

Die eigene artesische Quelle im Gutswald von Eichhofen versorgt die Brauerei mit bestem Brauwasser. Das Wasser artesischer Quellen gelangt auf natürliche Weise an die Oberfläche und muss nicht gepumpt werden. Die Qualität des Brauwassers hat entscheidenden Einfluss auf den Brauprozess und somit auf das Bier. Zusammen mit hochwertiger Braugerste aus der Region und erstklassigem Hopfen aus der Holledau wird das Eichhofener Wasser von uns im traditionellem Brauverfahren zu Bier veredelt.

Die Zukunft ist nachhaltig. Drei kleine Wasserkraftwerke an der Schwarzen Laber versorgen die Brauerei und den dazugehörigen Gasthof mit regenerativem Strom. Durch Neuinvestitionen in Sudhaus , Gärkeller und eine neue
Kälteanlage sparen wir beträchtliche Mengen an Heizöl, CO2 und Strom. Unsere Bier füllen wir ausschließlich in Mehrweggebinde ab und liefern sie mit unserem eigenen Fuhrpark regional aus. Gemeinsam mit unseren Mittarbeitern arbeiten und leben wir für und mit unserem Eichhofener Bier: in der Brauerei oder am Stammtisch bei einer guten Halben.

Schlossbrauerei Eichhofen
Von-Rosenbusch-Straße 8
DE-93152 Eichhofen (Bayern)

+49 (0) 94 04 95 45 0
schlossbrauerei@eichhofen.de

https://www.eichhofener.de

Ebenfalls im Genießerpaket