Logo Brauerei Ustersbach

Brauerei Ustersbach

86514 Ustersbach ()

„Die Natur vor der Haustür ist unser größter Schatz, entspringt ihr doch das natürlich reine Mineralwasser, das wir aus einer Tiefe von 140 Metern fördern und mit dem wir alle unsere Biere brauen. Es entspringt einem durch mehrere Tonschichten geschützten Wasservorkommen höchster Güte in 140 Metern Tiefe. Diese herrliche Natur zu erhalten und sie mit der reichen Kultur und Tradition der Region zu erhalten und zu fördern, haben wir uns auf die Fahnen geschrieben. Ein wichtiger Teil unserer Unternehmensphilosophie ist es daher, in handwerklich traditioneller Weise und getreu dem Reinheitsgebot von 1516 nicht nur Biere höchster Qualität zu brauen und Erfrischungsgetränke herzustellen, sondern dies auch so zu tun, dass dabei Wasser und Umwelt bestmöglich geschont werden“, so Inhaberin und Geschäftsführerin der Brauerei Ustersbach Stephanie Schmid.
Dass größte Sorgfalt auf die Auswahl von Hopfen und Malz gelegt wird, versteht sich von selbst. Für die Gärung werden ausschließlich ausgewählte ober- und untergärige Hefestämme aus der hauseigenen Hefereinzucht verwendet. Doch ebenso wichtig wie erstklassige Rohstoffe ist das Können der Braumeister und aller, die den Brauvorgang über Wochen mit Sorgfalt und Liebe und mit einer engmaschigen Qualitätskontrolle begleiten, bis das Bier zuletzt in Mehrweg-Flaschen und Fässer gefüllt wird.
Bei den unabhängigen Qualitätstests der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) schnitt die Ustersbacher Brauerei 2021 mit den besten Ergebnissen ab und erhielt hierfür den Bundesehrenpreis in Gold des deutschen Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung und ist damit Deutschlands Brauerei des Jahres.
Logo Brauerei Ustersbach

Brauerei Ustersbach
Hauptstraße 40
DE-86514 Ustersbach ()

https://www.ustersbacher.com

Auszeichnungen

Bier des Monats

Biere der Brauerei Brauerei Ustersbach