PROST - Das Buch zum Bier

Zum Lachen an der Theke und zuhause.

Frisch auf dem Markt ist eine Sammlung bieriger Cartoons namhafter deutscher Künstler, die der Lappan Verlag zusammengestellt hat. "PROST – Das Buch zum Bier" bietet kurzweilige Unterhaltung mit Bild- und Wortwitz.

Frisch auf dem Markt ist eine Sammlung bieriger Cartoons namhafter deutscher Künstler, die der Lappan Verlag zusammengestellt hat. "PROST – Das Buch zum Bier" bietet kurzweilige Unterhaltung mit Bild- und Wortwitz. Dabei ist auch ein Cartoon von Bettina Bexte, wo sie den Beruf des "Bier-Sommeliers" auf die Schippe nimmt. Im Bild steht der Biersommelier hinter einer Bartheke und beschreibt einem davor sitzenden Gast eine besondere Bierspezialität mit blumigen Worten und empfiehlt als begleitende Speise – Currywurst.

Was auf den ersten Blick grotesk erscheint, hat aber einen realen Bezug. Denn ein Jahr zuvor, im Januar 2014, hat der Biersommelier und Bierbotschafter IHK Matthias Kliemt eine Expertise für die Bierspezialität Berliner Bärenbräu geschrieben. Das mit drei Aromahopfen gebraute Bier bietet sich im "wahren Leben" also tatsächlich als passendes Getränk zur Currywurst an. Wer Lust und Laune auf Heiteres aus der Bierwelt hat, sollte sich "das Buch zum Bier" schon einmal neben den Flaschenöffner legen.


PROST - Das Buch zum Bier

Cartoons und Texte von der Crème de la Crème des deutschen Humors
Lappan Verlag
ISBN 978-3-8303-3416-3
Preis: 9,90 €


Für alle die dabei (neben uns) Lust auf Bier und Currywurst bekommen, ist hier die echte Empfehlung zum Berliner Original:

"Berliner Bären-Bräu – Currywurst-Genuss steigern!"

Für Curry gibt es keine Einheitsmischung und kein Standardrezept. Ein paar wenige Gewürze kommen aber in jeder Currysauce vor: Koriander bestimmt mit seiner süßen, mild-aromatischen Grundnote den Charakter der Currysauce. Curcuma, aus der Familie der Ingwergewächse, gibt der Sauce die fruchtige Schärfe. Der Einsatz von Chilli und Paprika betont zusätzlich die Schärfe einer Currysauce.

Als passendes, und dazu auch noch ur-berlinerisches Getränk, empfiehlt sich dasBerliner Bären-Bräu. Das BBB ist ein charakterstarkes, herbes Pils mit erfrischendfruchtigen Noten. Der Braumeister verwendet dazu dreierlei Hopfensorten: "Hallertauer Magnum" gibt dem Pils seine würzig, bittere Note. "Hüll Melon" fügt Aromen von Honigmelone und Aprikose hinzu.Und "Mandarina Bavaria" ergänzt das BBB um ein herrlich fruchtiges Mandarinen-/Orangenaroma und Zitrusnoten.

Das volle Aroma von Curry entfaltet sich auf hervorragende Weise in Verbindung mit fruchtigen Aromen von zum Beispiel Orange und Zitrone. Die Genuss von Berliner Currywurst zusammen mit Berliner Bären-Bräu bietet eine harmonische Geschmackskomposition. Der Eindruck von Süße und Schärfe der Currywurst lässt sich durch die erfrischend belebende Rezenz des Bieres steigern. Doch erst durch die zusätzliche Herbe und einmalige Fruchtigkeit des BBB wird der Genuss komplett.

Werbeeinsatz von Stars wie Louis Armstrong, Nat King Cole, Marlene Dietrich, Ella Fitzgerald oder John Wayne gelten in den USA noch heute im Bereich der Markenbildung und -pflege als vorbildhaft. Abschließend widmet sich die Ausstellung der Bierkultur im heutigen Israel, die zum einen stark von der deutschen Brautradition und deutschen Bierstilen geprägt ist und andererseits durch eine junge und vielfältige Craftbeer-Szene überrascht. Neben einem umfassenden Rahmenprogramm, das Ausflüge, Bierverkostungen und vieles mehr beinhaltet, wird es während der Laufzeit der Ausstellung eine Besonderheit geben: Die öffentlichen Rundgänge und Kuratorenführungen durch "Bier ist der Wein dieses Landes. Jüdische Braugeschichten" werden durch eine Verkostung eines eigens für die Ausstellung gebrauten Biers abgerundet. Der Herzl Beer Workshop aus Jerusalem und die Münchner CREW Republic haben sich zusammengetan und erstmals ein gemeinsames bayerisch-israelisches Bier entwickelt, das im Museumscafé und im Rahmen von Ausstellungsrundgängen vorgestellt wird und verkostet werden kann. In speziellen Craft-Beer-Gläsern ausgeschenkt, sollen die Besucher einen Eindruck der geschmacklichen Vielfalt, die innerhalb des Bayerischen Reinheitsgebots möglich ist, erhalten.

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webiste weiter besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.