Bieriges zum Tag des deutschen Bieres

Am Welttag des Bieres und des Buches gibt es bei uns heute Bierteratur für Sie.

Wir stellen Ihnen ausgewählte Bücher zum Thema Bier, Brauerei und Genuss vor.

Schon gewusst?

Der 23. April ist nicht nur der "Tag des deutschen Bieres", sondern auch der "Welttag des Buches". Das ist Grund genug für uns, in diesem Monat die neueste bierige Literatur zum aufzuspüren und hier vorzustellen.

Das Bierbuch

Brauereien - Marken - Biertouren Über 1700 Biere aus aller Welt von Tim Hampson

In diesem Buch werden über 800 Brauereien aus aller Welt mit ausgewählten Bieren sowie landestypische Bierspezialitäten vorgestellt. Dazu gibt es Verkostungsnotizen zu rund 1700 Bieren nebst Hintergrundinformationen zu Sorten, Brauverfahren und Abfüllung. Vorschläge für Touren durch berühmte Bierstädte zeigen, wo es die besten Biersorten und die interessantesten Brauereien zu entdecken gibt. (Dorling Kindersley Verlag, München)


Die schönsten Brauhäuser im Rheinland

Brauhäuser, Biere und Geschichten

Der Brauhausfüher fürs Rheinland. Matthias Kliemt, mehrfach zertifizierter Bierexperte, stellt die wichtigsten geschichtsträchtigsten und hippsten Brauhäuser vom Niederrhein über Düsseldorf und Köln bis Bonn vor. Mit dabei sind die älteste Altbierbrauerei der Welt, ein echter Beichtstuhl bei Mühlen Kölsch und ein Düsseldorfer der Bier mit Walhoden braut. Darüber hinaus erstellt der 3-Sterne-Biersommelier für jedes Bier ein Geschmacksprofil Das kannte man bisher nur vom Wein - zu Unrecht. (Droste Verlag, Düsseldorf)


Der Köbes

Ein rheinisches Original

Fakten statt Folklore. Das erste authentische Köbes-Porträt. Der Köbes würde am liebsten ausschließlich Kölsch oder Alt ausschenken, ist wenig zuvorkommend dafür umso schlagfertiger. Aber woher kommt eigentlich die Bezeichnung Köbes? Warum trifft man ihn nur in rheinischen Brau häusern an? Wie ist es heute um den Jesöffschlepper bestellt? In seiner umfassenden und äußerst unterhaltsamen Kulturgeschichte des Köbes findet Jens Prüss pointierte und historisch-informative Antworten auf diese und viele weitere Fragen. (Droste Verlag, Düsseldorf)


Bier selbst brauen

Schritt für Schritt zum selbst gemachten Bier

Das Do-it-yourself-Buch begleitet Hobbybrauer und alle, die es werden möchten, auf dem Weg zum selbst gebrauten Bier. Ob Münchner Helles, mexikanische Cerveza, japanisches Reisbier, belgisches Witbier oder American Stout: 100 Rezepte aus vielen Regionen der Welt inspirieren zum Ausprobieren! Brauexperte Greg Hughes fasst die wichtigsten Informationen zu Malzsorten, Hopfen und Hefe zusammen und erklärt, welche Grundausstattung im Hobbybraukeller unverzichtbar ist. Er stellt die Unterschiede in Farbe, Aroma und Alkoholgehalt zwischen Bierstilen vor,von untergärigen bis obergärigen Bieren. Mit bebilderten Anleitungen werden Schritt für Schritt die Braumethoden erklärt. (Dorling Kindersley Verlag, München)


Kochen mit Bier

Rezepte von deftig bis raffiniert

Wozu mit Wasser kochen, wenn es Bier gibt? Paul Mercurio präsentiert in diesem Buch 85 originelle Rezepte für würzige Hauptspeisen, pikante Snacks und süße Desserts mit Bier. Ob Lamm-Tagine mit dunklem Bier, Weißbier-Risotto mit Tomate und Rucola, frittierte Krabben im Bierteig, Bier-Sorbets, Banane-HefeweizenVollkornbrot oder Bieramisu - dieses Buch beweist: Bier ist nicht nur zum Trinken ein wahrer Genuss! (Dorling Kindersley Verlag, München)

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webiste weiter besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.