Bier des Monats September 2016:
Lasser Hell

Goldgelb mit feinen süßlichen Malzaromen und dezenter Hopfennote. Dieser vollmundige Trinkgenuss ist einfach „symbadisch“.

An die legendäre Zeit der sechziger Jahre des letzten Jahrhunderts erinnert das neue Retro-Bier LASSER Hell der südbadischen Privatbrauerei Lasser, das sich vor über fünfzig Jahren in Lörrach großer Beliebtheit erfreute. Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit und der Sehnsucht nach Unverfälschtem, nach ursprünglich Traditionellem sieht die Brauerei ein großes Potential für handwerklich gemachte Biere mit authentischen Wurzeln.

Nachdem echte Schätze der Vergangenheit heute immer seltener werden, freut sich Brauereichef Andreas Walter umso mehr „dass wir dieses populäre Bier von früher jetzt wieder entdeckt haben und so dem wachsenden Trend eine echte Retro-Bierspezialität anbieten können.“

Die Ausstattung von LASSER Hell umfasst den ursprünglichen Original-Schriftzug und das Markensymbol ebenso wie den damaligen Slogan „…ganz vorzüglich“. Auffallend sind auch die wieder verwendeten hellblauen Original-Farben von einst. Dass sich zeitgemäße Modernität mit authentischer Tradition bestens verbindet, beweist die Brauerei mit ihrer schlanken Longneckflasche.

LASSER Hell präsentiert sich in strahlendem hellgelb mit feinster Schaumkrone. Fein-süßliche Malznoten, gepaart mit ausgewogen dezenten Hopfenaromen versprechen einen vollmundigen und vorzüglichen Biergenuss.

Privatbrauerei Lasser

Die Privatbrauerei LASSER zählt zu den ältesten Familienunternehmen in Lörrach. Im Jahre 1858 übernahm der Oberbrauer Adam Lasser die seit 1850 bestehende Brauerei im Herzen der Stadt. Heute 166 Jahre später, liegt die unternehmerische Verantwortung immer noch in Familienhand - Dorothee Walter und Andreas Walter führen die Brauerei in fünfter und sechster Generation. Wer seit über so viele Jahre Bier braut weiß, dass Tradition verpflichtet. Geschmack und Reinheit der LASSER Bierspezialitäten basieren auf der sorgfältigen Auswahl der Rohstoffe und dem Wissen erfahrener Braumeister. Aber nicht nur Brautradition und edle Rohstoffe machen den Erfolg der Privatbrauerei LASSER aus.

Neben einer kundenorientierten Unternehmensphilosophie genießen bei LASSER auch technische Innovationen höchste Priorität. Das Bewährte pflegen und und aufgeschlossen sein für Neues, das macht den Erfolg der Brauerei LASSER aus. Kurz: Tradition und Innovation sind der Schlüssel für den erfolgreichen Fortbestand des identitätsstiftenden Betriebs in Lörrach. Wer im Südwesten Deutschlands unterwegs ist, merkt schnell „Lasser und die Region gehören zusammen.“ LASSER Biere findet man von Lörrach bis Baden-Baden, vom Bodensee bis Tuttlingen.

Weitere Bierspezialitäten von Privatbrauerei Lasser

LASSER Premium Pils

Strahlende sonnengelbe Farbe mit einem festen feinporigen Schaum. Feiner Hopfenduft an Zitrusfrüchte und frischem Gras erinnernd. Sehr prickelnd mit einem schlanken, filigranen Körper, gefolgt von einer prägnanten Hopfenbittere, die in einem langen trockenen Finale endet. Bei dieser eleganten Premiumspezialität kommt jeder Pils-Liebhaber auf seine Kosten: hopfenaromatisch, feinherb und erfrischend mit einer gut eingebundenen Hopfenbittere.

LASSER Dunkel

Kastanienbraune glanzklare Optik, fester feinporiger, sahniger Schaum. Malzaromatisch mit feinem Duft nach Karamell und Vollmilchschokolade, durchdrängt von Noten, die leicht an Biskuit und Haselnuss erinnern. Der Abgang ist bitter-süss langanhaltend und harmonisch. Die hohe Stammwürze und der gut abgestimmte Röstmalzanteil sorgen bei dieser dunklen Spezialität mit seinem vollmundigen Körper für eine gute Balance zwischen Süße und Bittere und bereiten dem Genießer ein unvergessliches Trinkvergnügen.

LASSER 1850 Naturtrüb

Satte leuchtende Bernsteinfarbe mit orangenen Reflexen, leichter Trübung und einem feinporigen Schaum. Malzbetonter frischer Duft nach Hefe durchsetzt mit blumig-fruchtigen Hopfenaromen. Feinspritzig im Antrunk gepaart mit einem vollen, geschmeidigen Körper. Gut eigebettete Hopfenbittere, die in einem langen harmonischen Abklang endet. Das Bier wirkt ausgewogen und sehr genussanregend.

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webiste weiter besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.