Bier des Monats März 2015:
Härke Hell

Ein Premium Hell der Spitzenklasse, mild und feinwürzig.

Wasser aus eigenem Tiefbrunnen, helles Gerstenmalz aus kontrolliertem Anbau der Region, edle Aromahopfen und feinwürziger Bitterhopfen, der auch bei dem milden Produkt nicht fehlen darf, geben ihm diesen einzigartigen Geschmack. Stammwürze: 11°P (Plato), Alkohol: 5,1 Vol.%

BrauManufaktur Härke GmbH
BrauManufaktur seit 1890

Bier brauen hat in Peine eine alte Tradition. Zunächst waren es Hausbrauereien, die nachweislich schon im Jahr 1356 Bier brauten. Eine erste Brauordnung gab 1706. Zeugnisse von Brautätigkeiten auf dem heutigen Gelände der Braumanufaktur Härke stammen aus dem Jahr 1798, wo die Familie Düvel eine „Brau- und Schankstätte“ betrieb.

1832 kauft die Brauerfamilie Rauls den Betrieb und 1890 übernimmt Ernst Härke aus Anderten bei Hannover die Rauls'sche Brauerei sowie den dazugehörigen Bierausschank am Gröpern, heute wohlbekannt unter dem Namen Härke Brauerei Ausschank.

Seit 2011 gibt es einen Kooperationsvertrag mit dem Einbecker Brauhaus für die Bereiche Abfüllung und Logistik. 2013 ist das Gründungsjahr der BrauManufaktur Härke.

Weitere Bierspezialitäten von BrauManufaktur Härke GmbH

Härke Pils

Ein Premium Pils der Spitzenklasse mit ausgesprochener Hopfenbittere, hergestellt aus feinspelziger deutscher Braugerste, in einem schonenden Einmaischverfahren. Hochwertige Aroma- und Bitterhopfen, und Hefe aus eigener Reinzucht verleihen dem Härke Pils seinen außergewöhnlichen Geschmack.

Härke Pils ist speziell für die Menschen der Region gebraut und zeugt von enger Heimatverbundenheit zur BrauManufaktur Härke. Stammwürze: 11°P, Alkohol: 4,9 Vol.%

Härke Weizen

Härke Weizen ist ein naturtrübes, helles Weizenbier, dessen aromatisch, fruchtiger Geschmack zu einem einzigartig, prickelnd-frischen Geschmackserlebnis führt. Erfrischender Biergenuss - so wie ein Weizen sein muss!

Durch die besondere Rezeptur mit sonnengereiften Weizensorten und hellen Gerstenmalzen, vergoren und gereift mit einer feinen, obergärigen Bierhefe, entfaltet sich ein ausgewogener Geschmack verschiedenster Malz- und Fruchtaromen. Die feine, vitale Hefe sorgt für eine gleichmäßige, natürliche Trübung und unterstützt den erfrischenden Gesamteindruck des Härke Weizen. Stammwürze: 12°P, Alkohol: 5,3 Vol.%

Unser Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Webiste weiter besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.